Aktuelles/Pressemitteilungen

[Bonn / Berlin, 01.07.2019] Zur Berlin Fashion Week feiert sich die Modeindustrie – doch Fragen nach sozialen und ökologischen Folgen kommen wie jedes Jahr zu kurz. Das 2014 gegründete Bündnis für nachhaltige Textilien ist angetreten, die Missstände in den globalen Textillieferketten schrittweise zu beseitigen. Die Bilanz ist bisher mager. Eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) empfiehlt die Anpassung des Review-Prozesses. Die Zivilgesellschaft im Textilbündnis sieht in der jetzt geplanten Reform eine Chance, das Bündnis effektiver zu machenn.

 

Mehr erfahren

Zuletzt erschienen

Unentdecktes Potenzial: Remittances und Diaspora Bonds für Afrikan

In diesem Fact Sheet geht es um eine besondere Form von Geldtransfers in die Heimatländer: die sogenannten Diaspora
Bonds. Sie stellen für Menschen mit Migrationshintergrund eine Möglichkeit dar, auch jenseits der traditionellen Heimatüberweisungen ihre Ersparnisse in Entwicklungsprojekte ihrer Heimatländer zu investieren.

Hier geht es zum download

Aus unseren Netzwerken

[Wuppertal, 15.07.2019] Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) plant die Einführung eines staatlichen Metasiegels für sozial und ökologisch hergestellte Textilien. Dieses Metasiegel soll unter der Bezeichnung „Grüner Knopf“ im Auftrag des BMZ für Bekleidung und andere Textilprodukte vergeben werden.

 

Mehr erfahren

Audio/Video

Textilien aus kirchenlichen Krankenhäusern werden häufig in Großwäschwereien in Osteuropa gewaschen. Kirchliche Einrichtungen wollen das ändern.

Eine Sendung mit Interview von Dr. Sabine Ferenschild.

 

Mehr erfahren

Termine/Veranstaltungen

11. Dezember 2019

Essen

10:00-17:00

Mit einem SÜDWIND-Infostand mit Eva-Maria Reinwald

21. November 2019

Düsseldorf

21.-22.11.2019

Mit einem SÜDWIND-Infostand

16. November 2019

Münster

10:00 Uhr

Mit einem Workshop von Eva-Maria Reinwald

07. November 2019

Heiligenhaus

18:00 Uhr

Vortrag von Eva-Maria Reinwald

05. Oktober 2019

Minden

10:00 Uhr

Mit einer Arbeitsgruppe von Eva-Maria Reinwald

27. September 2019

Münster

27.-28.09.2019

Mit einer Podiumsmoderation von Eva-Maria Reinwald

26. September 2019

Dortmund

09:30-17:00 Uhr

Mit zwei Workshops von Eva-Maria Reinwald

30. August 2019

Wuppertal

30.08.2019 - 01.09.2019

mitorganisiert von Eva-Maria Reinwald

10. Juli 2019

Köln

19.07.2019, 19:00-21:00h

In Kooperation mit Migrafrica e.V

Mehr erfahren

Aus unserem Blog

Der Stoff für unsere Smartphones - Dr. Claude Kabemba über die Herausforderungen des Bergbaus im südlichen Afrika

Management unter Beobachtung – 3 Tage als „Schatten“ der Geschäftsführung von SÜDWIND

Smarte Sneaker: Arbeitsrechte zurück in die Zukunft?

Berta Cáceres und der heilige Fluss Gualcarque

Stimmen über Südwind

SÜDWIND ist seit vielen Jahren ein überzeugender Partner des Kirchentages – die Mitarbeitenden bringen ihr exzellentes Fachwissen in die Vorbereitungen und in das große Fest des Engagements ein. Gemeinsam sensibilisieren und informieren wir auf diese Weise viele Menschen für eine gerechtere und ökologisch sensiblere Weltwirtschaft. Wer etwas weiß, kann etwas tun. Dem engagierten Team wünsche ich viel Wind in den Segeln und volle Kraft voraus!

Dr. Ellen Ueberschär, ehem. Generalsekretärin Deutscher Evangelischer Kirchentag und Vorstandsmitglied Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

,,

Für uns ist die Arbeit des SÜDWIND-Instituts mittlerweile unverzichtbarer Bestandteil entwicklungsbezogener Aktivitäten. Fachliche Recherche und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten für die Arbeit der „Weltbewegten“ ein großes Spektrum von Studien,  Material und Know-How. Die Impulse, die persönliche Unterstützung bei Veranstaltungen, Ausstellungen, Aktionen sind ein großer Gewinn. Daher erfreut sich SÜDWIND in Dortmund großer Wertschätzung. 

Gerd Plobner, ehem. Vorstandsmitglied des IZ3W Dortmund e.V. (verstorben 2015)

,,

Online spenden