Aktuelles/Pressemitteilungen

[Bonn, 22.03.2019] Das vom Bonner SÜDWIND-Institut mit entwickelte Computerspiel MineHandy zur Wertschöpfungskette von Mobiltelefonen wurde gestern durch das Land NRW gewürdigt: Als Vorreiter-Projekt im Bereich Ressourcenschonung wurde es in die Leistungsschau der KlimaExpo.NRW aufgenommen.

Mehr erfahren

Zuletzt erschienen

Nachhaltigkeit beim Anbau von Naturkautschuk – Empfehlungen für Unternehmen

Naturkautschuk ist ein weltweit gehandelter Rohstoff, der als Gummi in mehr als 50.000 verschiedene Produkten Verwendung findet, darunter vor allem Reifen, aber auch Handschuhe, Matratzen, Kondome, Dichtungen oder Förderbänder. Der Kautschukanbau ist jedoch mit verschiedenen ökologischen und sozialen Problemen verbunden, die in dem Fact Sheet „Nachhaltigkeit beim Anbau von Naturkautschuk – ein Überblick“ genauer beleuchtet werden. Basierend auf internationalen Vereinbarungen wie den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte gibt dieses Fact Sheet Empfehlungen, wie existierenden Nachhaltigkeitsanforderungen bei der Beschaffung von Naturkautschuk besser begegnet werden kann.

Mehr erfahren

Aus unseren Netzwerken

Eine neue Stellungnahme des Fachforums Nachhaltigkeit richtet Kernforderungen zur Weiterentwicklung und Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie an das Land NRW. Sie wurde am 22. März 2019 in der Bezirksregierung Düsseldorf vorgestellt.

Mehr erfahren

Audio/Video

In dieser Folge gehen die Macher des Podcasts "Einfach vegan - der Forscherpodacst" wieder einer Hörerfrage nach und zwar hat ein Hörer gefragt: "Gibt es Kakao, der ohne (oder mit möglichst wenigen) Zwischenhändler*innen von einer Kooperative von Kleinbauern/Bäuerinnen verschickt/vermarktet wird und bei der auch z.B. Kinderarbeit ausgeschlossen ist und Bioanbau betrieben wird. Es soll möglichst viel vom Aufpreis auf die fairen Produkte dortbleiben, was ja selbst bei strengeren Siegeln sehr niedrig oder undurchsichtig sein kann." Auf der Suche nach einem Gesprächspartner, der mir diese Frage beantworten kann, sind die AutorInnen auf Friedel Hütz-Adams getroffen. In diesem Interview erklärt er, worauf Du beim Kauf von kakaohaltigen Produkten achten solltest, was Du als Konsument*in bewirken kannst und worauf es beim Kauf von Bananen ankommt.

Mehr erfahren

Termine/Veranstaltungen

03. Juli 2019

Bonn

mit einem Infostand von SÜDWIND e.V.

29. Juni 2019

Bonn/Rhein-Sieg-Kreis (genauere Ortsangabe folgt)

10:00-16:00 Uhr

21. Juni 2019

Dortmund

21.06.2019 

Workshop von Dr. Sabine Ferenschild auf dem Evangelischen Kirchentag 2019 

19. Juni 2019

Dortmund

19.06.-23.06.2019

Evangelischer Kirchentag mit SÜDWIND-Präsenz

27. Mai 2019

Bonn

19:00 Uhr

Vortrag von Antje Schneeweiß

19. Mai 2019

Köln und weitere große Städte

10:00 Uhr

16. Mai 2019

Frankfurt a.M.

19:30 Uhr

Vortrag von Anton Pieper

13. Mai 2019

Bonn

19:00 Uhr

Diskussionsveranstaltung unter Beteiligung von Bonner NROs

Mehr erfahren

Aus unserem Blog

Smarte Sneaker: Arbeitsrechte zurück in die Zukunft?

Berta Cáceres und der heilige Fluss Gualcarque

Chrom VI in Kinderschuhen

Migrationstage in Marokko - Eindrücke von Hildegard Hagemann

Stimmen über Südwind

Armut und Reichtum sind zwei Seiten der Medaille unseres Wirtschaftens. SÜDWIND engagiert sich für weltweite Gerechtigkeit. Ökonomische Kompetenz und entwicklungspolitisches Engagement in einer Nichtregierungsorganisation sind nicht selbstverständlich. Zu SÜDWIND fallen mir zwei Schriften des französischen Diplomaten und Schriftstellers Stéfan Hessel ein: „EMPÖRT EUCH“ und dann „ENGAGIERT EUCH“ für eine bessere Welt.

Gerd Deihle, ehem. Vorstandsvorsitzender Eine Welt Netz NRW und Fraktionsvorsitzender der SPD-Bezirksvertretung 3 in Düsseldorf

,,

SÜDWIND trägt dazu bei, unser Bewusstsein zu globalisieren und weht den globalen Süden in nördliche Köpfe.

Eberhard Neugebohrn, ehem. Geschäftsführer der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, Vorstandsvorsitzender von AsA (Ausbildung statt Abschiebung e.V.)

,,

Online spenden