Alle verfügbaren Publikationen

Alle verfügbaren Publikationen

G20 – Gipfel der Ratlosigkeit? Hintergrundpapier

Art.-Nr.: 2011-30

Erscheinungsjahr: 2011

Seit 1999 kommen die Finanzminister und Zentralbankchefs der zwanzig mächtigsten Staaten der Welt1 zusammen, um über langfristige Ansätze und Strategien zur weltweiten wirtschaftlichen Stabilität und Entwicklung zu diskutieren. Zusammen kontrollieren sie 90 % des globalen Bruttosozialproduktes, 80 % des Welthandels und zwei Drittel der Weltbevölkerung (vgl. G20, 2011b). Unweigerlich genießen die G20-Staaten somit einen enormen Einfluss auf die globale Wirtschaftsund Finanzlage. Die Themen und Beschlüsse der G20-Agenda sind daher besonders relevant für alle Mitwirkenden und Interessenten an der Gestaltung einer wirksamen, gerechten und nachhaltigen Entwicklungspolitik.

(Dr. Pedro Morazán u.a., 31 Seiten)

Download

Preis:  0,00

Zurück

G20 – Gipfel der Ratlosigkeit? Hintergrundpapier

Art.-Nr.: 2011-30

Erscheinungsjahr: 2011

Seit 1999 kommen die Finanzminister und Zentralbankchefs der zwanzig mächtigsten Staaten der Welt1 zusammen, um über langfristige Ansätze und Strategien zur weltweiten wirtschaftlichen Stabilität und Entwicklung zu diskutieren. Zusammen kontrollieren sie 90 % des globalen Bruttosozialproduktes, 80 % des Welthandels und zwei Drittel der Weltbevölkerung (vgl. G20, 2011b). Unweigerlich genießen die G20-Staaten somit einen enormen Einfluss auf die globale Wirtschaftsund Finanzlage. Die Themen und Beschlüsse der G20-Agenda sind daher besonders relevant für alle Mitwirkenden und Interessenten an der Gestaltung einer wirksamen, gerechten und nachhaltigen Entwicklungspolitik.

(Dr. Pedro Morazán u.a., 31 Seiten)

Download

Zurück

Online spenden