Alle verfügbaren Publikationen

Alle verfügbaren Publikationen

Jahresbericht 2017

Art.-Nr.: 2018-08

Erscheinungsjahr: 2018

Wir leben in einem Zeitalter mehrdimensionaler Krisen: Die gängigen Wachstums- und Entwicklungskonzepte führen zu einer zunehmenden Ungleichheit. Globale Ungerechtigkeit und die Ausbeutung und Überlastung der Natur führen zu einer steigenden Zahl Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen. In Folge dessen erleben wir, dass Globalisierungsängste der Menschen zum Anwachsen rechtspopulistischer Bewegungen führen und demokratische Systeme gefährden.

Und doch und gerade angesichts aller Probleme sehen wir, dass es Akteure in allen Gesellschaften der Welt gibt, die sich gegen die verschiedensten politischen, gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Fehlentwicklungen zur Wehr setzen.

Wir glauben, dass SÜDWIND ein solcher Akteur ist. Und wir halten weiter daran fest: Wenn wir wollen, dass unsere Welt auch für nachfolgende Generationen bestehen bleibt, dann brauchen wir einen politisch ernsthaft und glaubwürdig gestalteten Strukturwandel hin zu ökologischer Nachhaltigkeit, sozialer Gerechtigkeit und internationalem Ausgleich. Es braucht eine am Menschen orientierte Wirtschaft.

Der vorliegende Jahresrückblick bietet Einblicke in genau diese Arbeit von SÜDWIND, eine Darstellung unserer Finanzen, einen Überblick über die Vereinsentwicklung und die Stiftung SÜDWIND.

(52 Seiten)

Download

Preis:  0,00

Zurück

Jahresbericht 2017

Art.-Nr.: 2018-08

Erscheinungsjahr: 2018

Wir leben in einem Zeitalter mehrdimensionaler Krisen: Die gängigen Wachstums- und Entwicklungskonzepte führen zu einer zunehmenden Ungleichheit. Globale Ungerechtigkeit und die Ausbeutung und Überlastung der Natur führen zu einer steigenden Zahl Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen. In Folge dessen erleben wir, dass Globalisierungsängste der Menschen zum Anwachsen rechtspopulistischer Bewegungen führen und demokratische Systeme gefährden.

Und doch und gerade angesichts aller Probleme sehen wir, dass es Akteure in allen Gesellschaften der Welt gibt, die sich gegen die verschiedensten politischen, gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Fehlentwicklungen zur Wehr setzen.

Wir glauben, dass SÜDWIND ein solcher Akteur ist. Und wir halten weiter daran fest: Wenn wir wollen, dass unsere Welt auch für nachfolgende Generationen bestehen bleibt, dann brauchen wir einen politisch ernsthaft und glaubwürdig gestalteten Strukturwandel hin zu ökologischer Nachhaltigkeit, sozialer Gerechtigkeit und internationalem Ausgleich. Es braucht eine am Menschen orientierte Wirtschaft.

Der vorliegende Jahresrückblick bietet Einblicke in genau diese Arbeit von SÜDWIND, eine Darstellung unserer Finanzen, einen Überblick über die Vereinsentwicklung und die Stiftung SÜDWIND.

(52 Seiten)

Download

Zurück

Online spenden