Alle verfügbaren Publikationen

Alle verfügbaren Publikationen

Taz-Beilage: Wer soll das bezahlen? Drei Krisen, eine Ursache!

Art.-Nr.: 2010-15

Erscheinungsjahr: 2010

SÜDWIND hat im letzten Jahr die Auswirkungen der drei großen globalen Krisen unserer Zeit auf die Entwicklungsländer analysiert. Dabei haben wir deutlich gemacht: Alle drei Krisen treffen die Armen besonders stark, obwohl sie nicht zu deren Entstehen beigetragen haben. Wenn die Entwicklungsländer mit zusätzlichen Kosten zur Anpassung oder Abfederung solcher Krisen konfrontiert sind, brauchen sie auch neue Finanzierungsmöglichkeiten.

Wir zeigen Möglichkeiten auf, wie durch innovative Instrumente genügend Geld bereit stünde, um die Kosten der Krisen zu bezahlen. Dafür fordern wir ein neues Entwicklungsmodell, das den Mensch in den Mittelpunkt stellt, in dem die Finanzmärkte der Realwirtschaft dienen und die Wirtschaft den Menschen. Wir fordern auch den Mut der Politik, bereits diskutierte oder existierende Finanzierungsinstrumente umzusetzen oder auszuweiten.

(4 Seiten)

Download

Preis:  0,00

Zurück

Taz-Beilage: Wer soll das bezahlen? Drei Krisen, eine Ursache!

Art.-Nr.: 2010-15

Erscheinungsjahr: 2010

SÜDWIND hat im letzten Jahr die Auswirkungen der drei großen globalen Krisen unserer Zeit auf die Entwicklungsländer analysiert. Dabei haben wir deutlich gemacht: Alle drei Krisen treffen die Armen besonders stark, obwohl sie nicht zu deren Entstehen beigetragen haben. Wenn die Entwicklungsländer mit zusätzlichen Kosten zur Anpassung oder Abfederung solcher Krisen konfrontiert sind, brauchen sie auch neue Finanzierungsmöglichkeiten.

Wir zeigen Möglichkeiten auf, wie durch innovative Instrumente genügend Geld bereit stünde, um die Kosten der Krisen zu bezahlen. Dafür fordern wir ein neues Entwicklungsmodell, das den Mensch in den Mittelpunkt stellt, in dem die Finanzmärkte der Realwirtschaft dienen und die Wirtschaft den Menschen. Wir fordern auch den Mut der Politik, bereits diskutierte oder existierende Finanzierungsinstrumente umzusetzen oder auszuweiten.

(4 Seiten)

Download

Zurück

Online spenden