Green Bonds

Green Bonds sind eine seit 2007 bestehende Variante von Anleihen, d.h. festverzinslicher Wertpapiere, die von Staaten, Unternehmen oder Bundesländern herausgegeben werden. Mit dem Erlös aus Grünen Anleihen werden nur ökologische Projekte finanziert. Aber was genau ist damit gemeint, wie wird dies überprüft und tragen Green Bonds wirklich dazu beim, dass mehr Kapital für grüne Projekte zur Verfügung steht? 

Publikationen

Banken und Unternehmen treten in den letzten Jahren immer wieder mit „Green Bonds“ oder „Grünen Anleihen“ an die Öffentlichkeit. Was verbirgt sich hinter diesem neuen Angebot?

Mehr erfahren

Aktuelles/Pressemitteilungen

Wie fair ist meine Bank? Faktencheck 2.0

Berlin (15.11.2016) - SPERRFRIST 11:00 - Nach der Vorstellung der ersten, detaillierten Analyse deutscher Bankenrichtlinien zu ökologischen und sozial-gesellschaftlichen Aspekten sowie der Art der Unternehmensführung (ESG) im März diesen Jahres stellt der Fair Finance Guide Deutschland heute in Berlin sein zweites, aktualisiertes und erweitertes Untersuchungsergebnis vor.

Mehr erfahren

Termine/Veranstaltungen

17. September 2017

Bonn

17. September - 15. Oktober 2017

Mehr erfahren

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen zum Thema als PDF zum Download.

Online spenden