Termine/Veranstaltungen

(Freier) Welthandel - Fluch oder Segen?

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Eine-Welt-Gruppen im Bistum Münster und in der Evangelischen Kirche von Westfalen widmet sich u.a. folgenden Fragen:

Wie ist die derzeitige Situation des Welthandels? Wer verfolgt welche Interessen und spielt welche Rolle (EU, China, WTO…)? Welche Folgen haben Handelsabkommen für die Menschen im Globalen Süden? Unter welchen Rahmenbedingungen kann Welthandel fair und nachhaltig werden? Können Ansätze wie der UN-Treaty on business and human rights helfen, Menschenrechte durchzusetzen? Welche Rolle spielt unser Konsumverhalten und was können wir als Einzelne zu einer fairen Handelspolitik beitragen?

Ein Workshop von Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND) zeigt unter dem Titel "Menschenrechte vor Profit" Möglichkeiten auf, wie Unternehmen national wie international zu global verantwortlichem Handeln verpfichtet werden können.

Informationen der Akademie Franz Hitze Haus

Zurück

Online spenden