Termine/Veranstaltungen

Gutes T-Shirt – Böses T-Shirt – Für menschenwürdige Arbeit weltweit

2020: Der Faire Handel feiert 50. Geburtstag, Zertifizierungen zu sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit weisen Verbraucher:innen auch im Supermarkt den Weg zu den fairen Produkten und zwei Bundesminister fordern ein Gesetz, das deutschen Unternehmen klare Richtlinien im Umgang mit für Mensch und Natur problematischen Verhaltensweisen entlang ihrer globalen Lieferketten zeigt.

Wer soll Verantwortung übernehmen für die Arbeitsbedingungen von Menschen, die in anderen teilen der Welt für uns produzieren? Der Verbraucher und die Verbraucherin mit ihrer Kaufentscheidung? Die Produzent:innen und Unternehmen? Die Politik über die Ausgestaltung von Gesetzen? Wie können menschenwürdige Arbeitsbedingungen überall auf der Welt durchgesetzt werden? Auf der Konferenz »Gutes T-Shirt — Böses T-Shirt« wollen wir hierüber mit Vertreter:innen von Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer:innenzahl ist aufgrund der Hygieneauflagen begrenzt. Die Veranstaltung wird zusätzlich online auf den Facebookseiten der Veranstalter:innen übertragen. Für Anmeldung (bis zum 01. Oktober) und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jonas Nebel:

E-Mail: jonas.nebel@joachim-schuster.eu Telefon: +49 (0)421 / 566 405–28, Fax: +49 (0)421 / 566 405–29

Für weitere Informationen zur Veranstaltung hier der Flyer!

Veranstaltet wird das Event vom Mitglied des Europäischen Parlaments Joachim Schuster in einer Kooperation mit dem BeN, biz, Afrika Netzwerk und der Koopertion zur Kampagne für Saubere Kleidung Bremen.

Zurück

Online spenden