Termine/Veranstaltungen

(Un)tragbar - Über Menschenrechte und Mode

Immer schneller wechselnde Kollektionen, eine ständige Preisunterbietung in der Modeindustrie: Die Art, wie Kleidung heute produziert wird, geht zulasten von Umwelt und Arbeiter*innen weltweit. Menschenrechtsverletzungen finden dabei nicht nur in den Fabriken zum Nähen der Kleidung statt, sondern entlang der gesamten Kette der textilen Produktion: Kinder arbeiten in der Saatgutproduktion von Baumwolle, Saisonarbeiterinnen in den Entkernungsfabriken sind in Schichtsystemen zu Überstunden gezwungen, junge Mädchen in Arbeitscamps von indischen Spinnereien leisten Schwerstarbeit unter ohrenbetäubendem Lärm. Worauf können wir beim Kleidungskauf achten? Und welche politischen Veränderungen können Menschenrechte in der Kleidungsproduktion schützen? Was bringt das vom Bundestag 2021 beschlossene Lieferkettengesetz?

Vortrag und Diskussion mit Fachpromotorin Eva-Maria Reinwald

Wann: Mittwoch, 06. April 2022

Wo: Stadtbibliothek Hochdahl

Eintritt: 8 €

Programm der VHS Erkrath

Zurück

Online spenden