Aktuelles/Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Sustainable-Finance-Strategie der Bundesregierung: Vielversprechende Ansätze ohne Verbindlichkeit

[Bonn, 06.05.2021] Die Bundesregierung hat am gestrigen Mittwoch ihre erste Sustainable-Finance-Strategie vorgestellt. Dabei orientiert sie sich in vielen Punkten an den Empfehlungen des von ihr eingesetzten Sustainable Finance-Beirats, in dem SÜDWIND durch Antje Schneeweiß bis Oktober 2020 vertreten war. SÜDWIND begrüßt, dass die Bundesregierung deren Forderung nach der Berücksichtigung sozialer Aspekte gefolgt ist, kritisiert aber die fehlende Verbindlichkeit und den fehlenden Zeitrahmen.

 

Mehr erfahren

Zuletzt erschienen

Fact Sheet: Globale Wertschöpfungsketten und Digitalisierung in Afrika

Globale Wertschöpfungsketten sind kein neues Phänomen. Die meisten Güter und Dienstleistungen werden heute nicht an einem Ort produziert.Mit der Digitalisierung gewinnt die Ausweitung von Produktionsprozessen eine neue Qualität. Internetplattformen, Blockchains, 3D Druck, künstliche Intelligenz und zahlreiche andere Elemente der Digitalisierung haben dabei ambivalente Auswirkungen auf Beschäftigung und Wirtschaft in den Ländern des Globalen Südens.

Bestellen

Aus unseren Netzwerken

Infodienst mit zahlreichen SÜDWIND-Beiträgen

In der neuen Ausgabe des Infodienst der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Gruppen in Bistum Münster und Evangelischer Kirche von Westfalen berichtet SÜDWIND mit mehreren Artikeln über Kinder- und Zwangsarbeit in Lieferketten und politische Lösungsansätze. Lesetipp!

Mehr erfahren

Audio/Video

"Wissenschaf(f)t Gerechtigkeit - 30 Jahre SÜDWIND"

SÜDWIND blickt im Jahr 2021 auf 30 Jahre Expertise im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und globaler Gerechtigkeit zurück. Im Jubiläumsjahr wollen wir unter dem Slogan „Wissenschaf(f)t Gerechtigkeit“ an die gegenwärtigen Diskussionen um die Rolle von Wissenschaft in politischen Prozessen anknüpfen und auf die wichtige Funktion von Zivilgesellschaft innerhalb dieser Prozesse aufmerksam machen.

Mehr erfahren

Termine/Veranstaltungen

06. Juli 2021

Online-Veranstaltung der ESG Wuppertal

06.07.2021, 18:30 Uhr

mit Eva-Maria Reinwald

28. Juni 2021

Online-Veranstaltung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

19:00 Uhr

mit Eva-Maria Reinwald

10. Juni 2021

Der dritte von sieben digitalen Salons von SÜDWIND

online

10.06.2021 - 19:30

mit Karamba Diaby, Lukas Köhler und Pedro Morazán

 

04. Juni 2021

online-Veranstaltung der Hochschule München

04.06.2021

mit Friedel Hütz-Adams

 

21. Mai 2021

online

21.05.2021

mit Pedro Morazán

 

Bildnachweis: Gerd Altmann auf Pixabay

17. Mai 2021

Online-Veranstaltung der Alanus Hochschule, Universität Bonn und Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

17:30 Uhr

mit Eva-Maria Reinwald

11. Mai 2021

online, in Kooperation mit der Aktionsgruppe Fairer Handel in Sankt Augustin

11.05.2021

mit Jiska Gojowczyk

 

06. Mai 2021

Der erste von acht digitalen Salons von SÜDWIND

online

06.05.2021

mit Christiane Grefe, Kai Strittmatter und Friedel Hütz-Adams

 

Mehr erfahren

Recht und Gerechtigkeit

Handreichung "Gegen ausbeuterische Kinderarbeit - für Kinderrechte"

Das UN-Jahr zur Beseitigung von Kinderarbeit ist ein Anlass, sich besonders für die Kinderrechte im weltweiten Wirtschaften stark zu machen. Eine Handreichung gibt Anregung für Kirchengemeinden.

Mehr erfahren

Aus unserem Blog

Afrika, China und Europa: zwischen Abhängigkeit, Konkurrenz und Kooperation

Zwangsarbeit in Xinjiang – eine Herausforderung für viele Branchen

Der 17+1 Gipfel – wie geht es weiter?

Das Material, in dem geträumt wird: Bettwäsche aus Naturfasern und Chemiefasern

Stimmen über Südwind

SÜDWIND ist aus der Diskussion über eine gerechte Weltwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Weiter so!

Prof. Dr. Günter Altner, Umweltwissenschaftler und Theologe (verstorben 2011)

,,

So ist das SÜDWIND-Institut für die deutschen Gewerkschaften zu einem der wichtigsten Ansprechpartner geworden, wenn es um die Erwerbssituation von Frauen in der Textil- und Elektroindustrie in Asien geht.

Bianca Kühl, DGB Berlin-Brandenburg und IGR

,,

Online spenden